JOHANNA PERNOT

VENISE L HIVER

  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 145,00$ zu 4.080,00$

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 10 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Der Künstler

A young promising artist, French photographer Johanna Pernot studied literature in Strasbourg and Berlin before passing her professional university teaching examination in modern literature in Paris. A writer, translator, journalist and, more recently, an art critic at the Rencontres de la Photographie in Arles, this multi-talented artist enjoys many activities relating to travel, language, and images. A tireless globetrotter, she has travelled the world in search of new sources of inspiration. Marked by Cubist experiments and the polaroid portraits of British artist David Hockney, Johanna Pernot made her first photo-collage in 1999 in London, capturing Trafalgar Square from all angles. By dismantling the photographed subject, she defies optical laws by deconstructing what appeared to be a given, to question our obvious conclusions and question the images. Johanna Pernot recently exhibited her work in Nancy and in Paris at the Hôtel de l'Industrie and at the Salon de la Photographie Contemporaine de Saint-Sulpice.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

Rund ums Werk

Nach einem glanzvollen Literaturstudium verfasst die Französin Johanna Pernot einige Werke, parallel zu Übersetzungs- und Redaktionsarbeiten. Das Multitalent Pernot ist außerdem Kunstkritikerin bei den Rencontres d’Arles und liebt es ihre Aktivitäten vielfältig zu gestalten, ob sie mit Reisen, Sprache oder Bildern zu tun haben. Ihre erste Fotografie 1999 führt sie zur Fotokollage, indem sie mit den Perspektiven spielt und die Gesetze der Optik außer Kraft zu setzen scheint. Durch die Verwendung von Bildmosaiken gelingt ihr ein neuer Blick auf bekannte Orte und der Betrachter ist eingeladen eben dieses neu für sich zu definieren.

Details zum Werk

Datum der Aufnahme

28 Oktober 2016

Thema des Werks

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unseren professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

KODAK COLORAMA DISPLAY COLLECTION - PETER GALES

Launching this collection were giant images by Kodak, in the hall of Grand Central Station in New York, which the firm used at the time to proclaim its photographic omnipotence. Used as advertising tools in the legendary Manhattan train station from 1950 to 1990, the plastered im...

DAMIEN DUFRESNE

As Damien Dufresne says himself: "I let my hands do the talking". His approach is totally new in that it's at the crossroads of makeup, body art, artistic direction and photography. The resulting complexity, technicality and beauty are impressive. Damien Dufresne, a make-up arti...

LUDWIG FAVRE

Born in Senlis in 1976, Ludwig Favre now lives and works in Paris. Art history, multimedia and audiovisual studies, but also the transmission of a passion between a father and his son were the means that trained the photographer’s eye, sensitive to the reproduction of picturesque...