Lassen Sie sich von unseren Meeres-Kunstfotografien in limitierter Edition wiegen. Eine Auswahl an Fotos, die von unseren Profi-Fotografen geschaffen wurden und als kreative Bilder mit besonderer Bildschärfe gekonnt und einzigartig Küstenstädte wie Marseille oder Saint Malo zeigen.

 ... Mehr sehen Weniger sehen

Filter

Meer 209 Fotografien

Nachtblau

Refine by Farben: Nachtblau

Blau

Refine by Farben: Blau

Schwarz und weiß

Refine by Farben: Schwarz und weiß

Rosa

Refine by Farben: Rosa

Orange

Refine by Farben: Orange

Gelb

Refine by Farben: Gelb

Grau

Refine by Farben: Grau

Grün

Refine by Farben: Grün

Schwarz

Refine by Farben: Schwarz

Beige

Refine by Farben: Beige

Weiß

Refine by Farben: Weiß

Mehrfarben

Refine by Farben: Mehrfarben

VERTICAL

Refine by AUSRICHTUNG: VERTICAL

SQUARE

Refine by AUSRICHTUNG: SQUARE

PANORAMIC

Refine by AUSRICHTUNG: PANORAMIC

HORIZONTAL

Refine by AUSRICHTUNG: HORIZONTAL

Refine by Verfügbarkeiten: In einer Galerie sofort Abholen
Refine by Verfügbarkeiten: Verfügbar, innerhalb von 72 Stunden geliefert

Refine by GRÖSSE: Klassisch
Refine by GRÖSSE: Medium
Refine by GRÖSSE: Groß
Refine by GRÖSSE: Riese
Refine by GRÖSSE: Collector
Refine by GRÖSSE: Exception

Sortieren nach

Neuheiten
Bestseller
Die meist gesehenen
Letzte Exemplare
Anwenden

Sortieren nach

Neuheiten
Bestseller
Die meist gesehenen
Letzte Exemplare
  • Entdecken Sie unsere Unterthemen

Unsere Meeresfotografie-Kollektion: ruhig, aufgewühlt, tags oder nachts

Das Meer ist ein überaus spannendes Motiv für Fotografen. Die Spiegelungen auf dem Wasser, der Schaum auf den Wellen oder auch die schier endlosen Sandstrände... Dieser Schatz der Natur wird oft mit Ferien verbunden, mit Entspannung, mit Ruhe oder auch mit Reisen , manchmal auch mit Exotik und dem daraus entstehenden Gefühl von Frieden. Und dennoch kann das Meer, oder auch der Ozean, ein vollkommen anderes Bild abgeben: Tumult, aufgewühlte Wellen, Bewegung, und sogar Angst und Unendlichkeit.

Es gibt so viele Meere, wie es Fotografien gibt, so viele Bilder und Blicke, wie es Künstler gibt, die mit diesem stetig wechselnden, unendlichen Blau arbeiten. Meereslandschaften zu fotografieren ist eine komplexe Aufgabe, die eine tiefergehende Analyse von mehreren Faktoren nötig macht: Die Bewegung, die Helligkeit oder auch die Verschlussgeschwindigkeit. Diese nötigen Einstellungen müssen auf der Fotokamera berücksichtigt werden, um schöne Fotos mit einer überzeugenden Bildqualität zu erhalten. 

Die schönsten Bilder der besten Fotografen

Jules Valentin stellt unter Beweis, dass er alle Codes und Techniken in seiner Fotografie beherrscht. Er schafft Meeresbilder, meistens in Schwarz-weiß auf denen das Licht die Hauptrolle spielt. Auf diese Weise ziehen seine Bilder den Blick auf alle vom Wasser erzeugten Kontraste und auf seine Kraft. Mit seinen Werken versetzt er den Betrachter in eine faszinierende Welt.

Das Meer ist ein Element, das sich ohne Unterlass verändert, die Wellen stellen dabei einen unabdinglichen Teil dar, der für jede Art von Fotografie berücksichtigt werden muss, denn sie bringen Bewegung in die Textur und verleihen dem eingefangenen Augenblick Leben. Dies lässt sich besonders gut bei den Inszenierungen und der Beleuchtung der Leuchttürme oder Stegen und Landungsbrückenbeobachten. In seinen unterschiedlichen Fotoserien spielt Antti Viitala mit dem Wellengang, wie mit der Zeit. Er fängt die Bewegung der Wellen ein, um sie regelrecht festzuhalten und den Betrachter mitten in eine bewegende und unbeherrschbare Natur zu versetzen. Er liebt es außerdem mit den Farben und Kontrasten wunderbarer Sonnenuntergänge zu spielen.

Bei anderen Fotografen wird das Thema auf vollkommen andere Art bearbeitet: Richard Hirst beispielsweise unterscheidet sich von seinen Kollegen durch einen gänzlich anderen Blickwinkel: die Luftaufnahme. Er schafft Fotos von Stränden aus der Höhe gesehen, weite Sandflächen mit blauem Wasser. Ein wunderbarer und scharfer Kontrast. Für Richard Hirst ist das Meer ein Symbol für Ferien, Sonnenschirme und Farniente am Strand, für Marc Adamus jedoch steht es vielmehr für ein Naturelement. Er fängt das Meer mitten in seinen Landschaften ein und macht es damit zum einzigen Bildmotiv und zu einem Dekoelement, das die Natur in den Mittelpunkt rückt und die zurücktreten lässt.Er beschwört mit seiner Kunst ein wunderbares Ganzes und schafft Traumlandschaften, die perfekt in jedes Zuhause passen und mit einem Aluminiumrahmen beeindruckend zur Geltung kommen.  
 Zögern Sie nicht und sehen Sie sich unsere Fotoauswahl an, in limitierter Edition und entdecken Sie unsere legendären Künstler und Landschaftsfotografen.

 ... Mehr sehen Weniger sehen