Franck Bohbot

Bibliothèque Nationale de France II

Über diesen Fotografen

While Bernd and Hilla Becher, the initiators of German objective photography, dedicate their work to the frontal photography of industrial installations, French photographer Franck Bohbot experiments with an equally exacting protocol that enables him to draw up an inventory of cultural sites. The systematic frontal and centred views of his subjects offer a documentary dimension based on typologies. It is precisely this systematism and the notion of the overview that confers an artistic and majestic dimension to the photographer's works. Belonging to the "House of Books" series that the photographer began in 2011, this image represents the oval room of the Richelieu site of the Bibliothèque Nationale de France, inaugurated in 1936. Franck Bohbot thus distances himself from cold architectural photography, offering us instead these wonderful representations of sites of memory, knowledge, and education. On the borders between the monumental and the intimate, books have replaced humans as the main protagonists of his supernatural images, resembling spacecraft.

Mehr lesen Weniger lesen

Erstellen Sie Ihre Kunstfotografie nach Maß

1
2
3
Format
Ausführung
Rahmen

Nächster Schritt

Vorheriger Schritt

Nächster Schritt

Vorheriger Schritt

Gratis Lieferung in Galerien
Kostenlose Rücksendung innerhalb 14 tage
Kunstfotografie mit Echtheitszertifikat
Sorgfältig verpackte und während des Transports gesicherte Fotografien
Lieferung vor Weihnachten!
Lieferung
EXPRESSLieferung in unseren Galerien
GRATIS
Lieferung nach Hause
Größe Standard Lieferung
Icon, Klassich, Colorful,Großformat 14.95 CHF
Riese, Collector, Exception 134 CHF
Rückgabe
Sie verfügen über eine Zeitspanne von 14 Tagen (ab Erhalt Ihrer Bestellung) um uns Ihren Wunsch nach einem Umtausch oder einer Rückgabe zu melden. Um diesen Antrag zu stellen, nehmen Sie bitte mit unserem Kunden-Service Kontakt auf.
Diese Fotografien könnten Ihnen auch gefallen...
Der Künstler
Franck Bohbot

Franck Bohbot lebt und arbeitet in New York. Er ist seit 2008 Autor zahlreicher Fotoserien, die der urbanen Architektur gewidmet sind. Theater, Bibliotheken und Schwimmbäder bilden sein Universum. Sein distanzierter Blick verleiht diesen Orten eine monumentale Dimension, die sowohl aus geschichtlicher als auch soziologischer Sicht einzigartig und fesselnd sind. Sein origineller Ansatz haben ihm schon unzählige Bestellungen von prestigeträchtigen Institutionen wie dem Louvre eingebracht.

Die YellowKorner-Qualität
Hochqualitative Abzüge aus Expertenhand
Mehr Informationen
Zuletzt angesehen