< >

THIBAUD POIRIER

SAINT MARYS CATHEDRAL

  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 145,00$ zu 7.890,00$

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 10 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Rund ums Werk

Als er die Innenräume von Bibliotheken fotografierte, fertigte Thibaud Poirier ebenfalls Aufnahmen von Kirchen an: „Ich habe Bibliotheken und Kirchen ausgewählt, weil ich durch die Geschichte blicken und zeigen wollte, wie Räume mit ähnlicher Funktion so unterschiedlich, abhängig von Geografie und Jahrhundert, interpretiert werden können.“ Für den Spezialisten für Innenarchitektur sind die Komposition seiner Fotos, die Perspektive und die Beleuchtung auf seinen Bildern genauestens studierte Elemente, um die Gebäude bestmöglich zur Geltung zu bringen.

Interview

1) Wann haben Sie begonnen zu fotografieren? Wie ist Ihre Karriere in der Fotografie verlaufen?
2013 habe ich angefangen zu fotografieren, zunächst um meine Stadt, Paris, zu entdecken und die Straßen, die Architektur und das Leben der unter...

Das gesamte Interview lesen

Der Künstler

Zusammen mit seinen Eltern verbrachte Thibaud Poirier seine Kindheit in den unterschiedlichsten Städten der Erde. Er verbrachte Zeit in Houston, Montreal, Buenos Aires und Tokyo, und vor allem Tokyo hinterließ bei ihm einen bleibenden Eindruck: „Hier entdeckte ich die Architektur, speziell diejenige von Tadao Ando, und sie wurde zu meiner Leidenschaft“, erklärt er. „Heute ist die Architektur das Hauptobjekt meiner Fotografie, sie wurde allerdings auch Teil meines Berufs.“ Neben seiner Karriere als Fotograf ist Thibaud Poirier ausgebildeter Ingenieur, und arbeitet unter anderem in beratender Tätigkeit im Bereich der Innenarchitektur in Paris. Zu fotografieren begann er im Jahr 2013, als er 26 Jahre alt war und mit einem iPhone bewaffnet die frühen Versionen der Fotobearbeitungs-Apps erforschte. Eines seiner Großprojekte besteht in der Abbildung von Bibliotheken und Kirchen: „Ich wählte Bibliotheken und Kirchen, weil ich eine historische Zeitspanne betrachten wollte, und zeigen wollte, wie Räume mit einer ähnlichen Funktion auf sehr unterschiedliche Art und Weise interpretiert werden können, abhängig von der geographischen Lage über die letzten Jahrhunderte.“ Beeinflusst von Candida Hofer und Hiroshi Sugimoto präsentiert er uns seine Bilder in Abwesenheit menschlicher Gegenwart mit dem Ziel, „ein surreales und zeitloses Portrait dieser Monumente zu erschaffen“.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

Für die Serien zu den Bibliotheken und Kirchen wollte ich eine Verbindung mit diesen majestätischen Orten spüren und sie als Orte zeigen, die bereits seit Jahrhunderten dieselbe Funktion besitzen.

THIBAUD POIRIER

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unserem professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

BERNHARD HARTMANN

Der Fotograf Bernhard Hartmann liebt es in seine Fotografien kulturelle Bezüge einzubauen. Für seine neue, bunte Serie hat sich der Künstler von der romantischen Malerei inspirieren lassen. Hier vereint er Stilleben und Nachbearbeitung mit dem Computer, um Farbtöne und subtile Fo...

RUSLAN BOLGOV

Ruslan Bolgov wurde 1974 in Klaipeda, Litauen, and der Küste der Ostsee geboren. Seine ersten Bilder stammen aus seiner Teenagerzeit, allerdings verfolgte er sein damaliges Hobby bald nicht weiter. Es brauchte bis nach seinem Studium im Bereich Finance/Economics, bis er sich wied...

CLAUDE DEGOUTTE

Bereits 1985 hält Claude Degoutte die ersten mit Tags versehenen Metros fest und findet seine Werke schnell auf den Seiten prestigeträchtiger Magazine wie Stratégies, Pilote oder auch Photo Revue wieder. Seit 2012 widmet er sich der Street-Art-Fotografie und veröffentlicht drei ...