Filter

VERTICAL

Refine by AUSRICHTUNG: VERTICAL

SQUARE

Refine by AUSRICHTUNG: SQUARE

PANORAMIC

AUSRICHTUNG PANORAMIC is not selectable

HORIZONTAL

Refine by AUSRICHTUNG: HORIZONTAL

Rot

Refine by Farben: Rot

Grau

Refine by Farben: Grau

Grün

Refine by Farben: Grün

Himmelblau

Refine by Farben: Himmelblau

Schwarz

Refine by Farben: Schwarz

Gelb

Refine by Farben: Gelb

Blau

Refine by Farben: Blau

Schwarz und weiß

Refine by Farben: Schwarz und weiß

Beige

Refine by Farben: Beige

Weiß

Refine by Farben: Weiß
Refine by GRÖSSE: Klassisch
Refine by GRÖSSE: Groß
Refine by GRÖSSE: Riese
Refine by GRÖSSE: Collector
Refine by GRÖSSE: Exception
GRÖSSE Icon is not selectable
GRÖSSE Colorful is not selectable
Refine by Verfügbarkeiten: In einer Galerie sofort Abholen
Verfügbarkeiten Verfügbar, innerhalb von 72 Stunden geliefert is not selectable
  1. Inspirationen
  2. /
  3. Pictorialismus

Pictorialismus

24 Fotografien Pictorialismus

Entdecken Sie eine Auswahl an Künstlern, die den Pictorialismus übernehmen. Romina Ressia und Mark Olich lassen ihren Blick von der Renaissance zum Impressionismus gleiten und holen sich Inspirationen von den alten Meistern da Vinci, Vermeer oder auch Degas, um Abzüge zusammenzustellen , indem sie sich der Geheimnisse der damaligen Darstellungsweise bemächtigen. Richard Tuschman rekonstruiert seinerseits das ikonografische und stilistische Universum des Amerikaners Edward Hopper, indem er die Landschaftsgemälde mit Interieurszenen reproduziert, die von seinen modernen Meisterwerken inspiriert sind.
 ... Mehr sehen Weniger sehen

Limitierter und nummerierter Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken
Entdecken Sie eine Auswahl an Künstlern, die den Pictorialismus übernehmen. Romina Ressia und Mark Olich lassen ihren Blick von der Renaissance zum Impressionismus gleiten und holen sich Inspirationen von den alten Meistern da Vinci, Vermeer oder auch Degas, um Abzüge zusammenzustellen , indem sie sich der Geheimnisse der damaligen Darstellungsweise bemächtigen. Richard Tuschman rekonstruiert seinerseits das ikonografische und stilistische Universum des Amerikaners Edward Hopper, indem er die Landschaftsgemälde mit Interieurszenen reproduziert, die von seinen modernen Meisterwerken inspiriert sind.