MARIANO VARGAS

BIOGRAFIE

Der spanische Fotograf Mariano Vargas stammt aus der Region Cadix in Andalusien und wurde 1964 in Algerien geboren. Seit 1991 widmet er sich der Fotografie von weiblichen Akten und erlangte schnell internationalen Ruhm. Dass er als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Erotikfotografen gilt, verdankt er dem Taschen-Verlag, der ihn 2007 und 2011 in seinen beiden Bänden über erotische Fotografie als solchen bezeichnete. Dieser Titel wurde ihm 2003 auch im Vereinigten Königreich verliehen. Inspiriert von den Gemälden der großen Meister der italienischen Renaissance inszeniert der Künstler moderne junge Frauen in Madonnen-Posen. Seine Tableaux vivants sind in der Fachpresse erschienen (The Good Life, Art & Collector, Cámara oscura, Playboy, GQ). Sie wurden in Florida, Kolumbien und in verschiedenen spanischen Städten ausgestellt und gehen dank der renommierten internationalen Messen, zu denen der Künstler regelmäßig eingeladen wird (Art Basel, Photo Miami), weiterhin um die Welt."  ... Mehr sehen Weniger sehen

ALLE FOTOGRAFIEN