1. Kunstfotografien
  2. /
  3. Landschaft
  4. /
  5. Himmel
  6. /
  7. Mond

Mond

32 Fotografien Mond

Mal als Sichel, mal strahlender Vollmond, ist der Trabant der Erde niemals weit entfernt. Die Magie des Himmels und des Universums fasziniert viele Fotografen. Die Künstler versuchen sein Licht, seine Formen und Zeichnungen mit ihren Kameras einzufangen.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Filter

Mond 32 Fotografien

Nachtblau

Refine by Farben: Nachtblau

Blau

Refine by Farben: Blau

Schwarz und weiß

Refine by Farben: Schwarz und weiß

Grau

Refine by Farben: Grau

Schwarz

Refine by Farben: Schwarz

Beige

Refine by Farben: Beige

VERTICAL

Refine by AUSRICHTUNG: VERTICAL

SQUARE

Refine by AUSRICHTUNG: SQUARE

PANORAMIC

Refine by AUSRICHTUNG: PANORAMIC

HORIZONTAL

Refine by AUSRICHTUNG: HORIZONTAL

Refine by Verfügbarkeiten: In einer Galerie sofort Abholen
Refine by Verfügbarkeiten: Verfügbar, innerhalb von 72 Stunden geliefert

Sortieren nach

Neuheiten
Bestseller
Die meist gesehenen
Letzte Exemplare
Anwenden

Sortieren nach

Neuheiten
Bestseller
Die meist gesehenen
Letzte Exemplare

LIMITIERTER UND NUMMERIERTER EDITION

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

ENTDECKEN
Wer hat noch nicht davon geträumt, mal auf den Mond zu fliegen? Jeden Abend richten sich unzählige Blicke auf den Himmel, zu diesem Himmelskörper, der weit weg und doch so nah scheint, uns seine Strahlen in der Nacht schickt. Mal als Sichel, mal strahlender Vollmond, ist der Trabant der Erde niemals weit entfernt. Die Magie des Himmels und des Universums fasziniert viele Fotografen. Die Künstler versuchen sein Licht, seine Formen und Zeichnungen mit ihren Kameras einzufangen. Und dazu braucht es eine überaus spezielle Ausrüstung! Die Fotografie vom Mond benötigt Hochleistungsmaterial, dasselbe gilt auch für Fotografie von Sternen, des Nachthimmels und der Milchstraße. Um scharfe, gleichzeitig dunkle und helle Bilder zu erhalten, muss der Fotograf u. a. Stunden lang geduldig gewartet haben. Aber natürlich hält nichts wahre Fotografen auf, diese Fotografen wären zu allem bereit, um diesen magischen Augenblick einzufangen. Jean-Marc Lecleire ist einer dieser passionierten Fotografen. Der Optik-Profi beherrscht sein Motiv. Er entwickelt sogar Brillen und Teleskope, die es ihm erlauben den Mond wie einen Menschen aufzunehmen. Gegenüber diesen Bildern, scheint es als würde es reichen den Arm auszustrecken, um den Himmelskörper berühren zu können. In einer Innendekoration lassen diese unterschiedlichen Ansichten des Mondes den Betrachter jedes Mal aufs Neue in den Orbit eintauchen. Die Fotografen des Mondes sind oft große Träumer, wie beispielsweise auch Andrew McCarthy , der gerne eines Tages auf den Mond reisen würde, um dieses Mal die Erde aufnehmen würde. Bis dahin schafft er fabelhafte Bilder eines Blutmondes oder den Mond umgeben von Nebel und Wolken. Durch die Farben auf seinen Bildern, lässt er uns mit viel Magie dem Weltraum näherkommen. Entdecken Sie die YellowKorner-Auswahl an Mondfotografien, Sie finden ihn fotografiert in allen erdenklichen Ansichten: Mondschein am Meer, wie auch einen abnehmenden Mond, Naturfotografien voller Mondschein, Blutmond und Mondsichel… Die talentierten YellowKorner-Fotografen halten die Schönheit dieses Himmelskörpers der Nacht fest, um ihn zu wahren Kunstwerken zu machen, die faszinieren und beinahe hypnotische Wirkung haben. Entdecken Sie die bisher unveröffentlichte Kollektion an limitierten und nummerierten Editionen von YellowKorner und lassen Sie sich von der Poesie des Mondes umfangen. Sie werden ebenfalls von den Bildern von Pete Conrad , dem amerikanischen Astronauten, verführt werden, der Sie mit auf seine Schritte auf dem Mond nimmt.