Yann Arthus-Bertrand

Blue Lagoon, Islande

Über diesen Fotografen

Blue Lagoon, near Grindavik, Reykjanes Peninsula, Iceland (63°53? N ? 22°27? W).There are many natural hot springs in the Reykjanes Peninsula, a volcanic region in Iceland. The Blue Lagoon (or Bláa Lónid) is an artificial lake fed by the excess water pumped by the Svartsengi geothermal power station. The lagoon?s colour is a result of the mix of silica and limestone in the water combined with the presence of decomposing algae. Rich in minerals and organic material, the hot waters of the Blue Lagoon (around 40°C) are renowned for their curative properties (skin diseases). Geothermal energy is a relatively recent source of renewable energy that is clean, inexpensive and one that is increasingly exploited. In 1960, only 25 % of Icelanders benefited from this heat source. Now it covers the heating needs of 87 % of Iceland?s 319 000 inhabitants and produces 26 % of electricity consumed.

Details
1. Größe auswählen
Unsere Formate

Klassisch

36x24cm

Icon

19.5x13cm

Colorful

48x32cm

Groß

90x60cm

Riesig

120x100cm

Kollektion

180x120cm

Ausnahme

225x150cm

Icon

19.5x13cm

Klassisch

36x24cm

Colorful

48x32cm

Groß

90x60cm

Riesig

120x100cm

Kollektion

180x120cm

Ausnahme

225x150cm

product.actions.title
Add to cart options
Bitte wählen Sie die Abmessungen
Lieferung
EXPRESSLieferung in unseren Galerien
GRATIS
Lieferung nach Hause
Größe Standard Lieferung
Icon, Klassich, Colorful,Großformat 9.90€
Großformat 14.90€
Riese 49€
Collector & Exception 99€
Rückgabe
Sie verfügen über eine Zeitspanne von 14 Tagen (ab Erhalt Ihrer Bestellung) um uns Ihren Wunsch nach einem Umtausch oder einer Rückgabe zu melden. Um diesen Antrag zu stellen, nehmen Sie bitte mit unserem Kunden-Service Kontakt auf.
Diese Fotografien könnten gefallen ...
Der Künstler
Yann Arthus-Bertrand

Yann Arthus-Bertrand war zuerst Schauspieler, dann, in den 60er Jahren, Verwalter eines Tierreservats. Später, in den 70ern, war er Heißluftballonfahrer in Kenia. Für die Verwirklichung seiner Ausstellung „La Terre vue du ciel“ (Die Erde von oben) musste er sich hart durchkämpfen, wo sie doch im Nachhinein hunderttausende Besucher angezogen hat. Ewig verliebt in Erde und Menschheit widmet er seine Arbeit dem Umweltschutz und den sozialschwachen Völkern.

The YellowKorner Quality
High quality prints crafted by experts
More info
Zuletzt angesehen