Yann Arthus-Bertrand

Yann Arthus-Bertrand war zuerst Schauspieler, dann, in den 60er Jahren, Verwalter eines Tierreservats. Später, in den 70ern, war er Heißluftballonfahrer in Kenia. Für die Verwirklichung seiner Ausstellung „La Terre vue du ciel“ (Die Erde von oben) musste er sich hart durchkämpfen, wo sie doch im Nachhinein hunderttausende Besucher angezogen hat. Ewig verliebt in Erde und Menschheit widmet er seine Arbeit dem Umweltschutz und den sozialschwachen Völkern.

Weiterlesen