MARK TIPPLE

BIOGRAFIE

Mark Tipple ist ein australischer Fotograf, der sich auf Meeres-Dokumentarfilme spezialisiert hat. Er hat eng mit sozialen Wohlfahrtsorganisationen in Australien und in benachbarten Ländern zusammengearbeitet. Sein wichtigstes Werk trägt den Titel „The Underwater Project“, bei dem er die Beziehung der Australier zum Ozean aufzeigt. Seine Fotografien – besonders vielfältig, breitgefächert und zutiefst human – wurden schon in zahlreichen Magazinen wie The Australian, The Independent und National Geographic veröffentlicht.  ... Mehr sehen Weniger sehen

" “The simple act of plunging under a wave on a day at the beach can pass from a mere game to the battle between humans and nature, to victory, by liberating oneself in a few seconds: it’s incredible to see how people react.”"

ALLE FOTOGRAFIEN