Die schönsten Bilder von Frauen

Die sinnliche Frau

Was wäre die Fotografie ohne die Frau, die sie auf wunderbare Weise verschönert? Viele Fotografen lassen sich von ihrer Kreativität tragen und fangen mit ihren Kameras ihre Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Stärke ein. Dies ist beispielsweise der Fall für den litauischen Fotografen Ruslan Bolgov, der hier seine Vision zeigt.

Die Stärke seiner Fotos ist von seinem Loslassen geprägt. Wie er selbst bemerkt, „unterscheidet sich manchmal das Endergebnis vollkommen von der ursprünglichen Idee, die ich im Augenblick der Aufnahme im Kopf hatte“. Die Sinnlichkeit der nackten Frau ist durch die Pose und ihrer sich abzeichnenden Formen zu spüren. Ganz wie im Fall von Salvador Dali und Gala überträgt sich auch hier die Sinnlichkeit über ihr sorgfältig verstecktes Gesicht. Einzig ihr Mund ist zu erkennen. Was verbirgt sich dahinter? Diese Frage stellt sich der Betrachter. Doch die Antwort darauf kann er nur in seiner Vorstellung finden.

Die starke Frau

L

Die Frau ist nicht nur sinnlich, sondern auch stark, auch durch ihren Charakter und den Ausdruck, den sie vermittelt.

Dies lässt auch Lia Mstislavskaya spüren. Sie zeigt ihre Modelle als zeitlos, starke Frauen, die sich eine mysteriöse und anziehende Seite bewahren. Eine ungehemmte Frau, Zigarette im Mundwinkel, die keine Angst davor hat, wenn sie angesehen wird. Diese Fotografien in Schwarz-weiß verleihen der Frau besondere Tiefe und zeigen sie auf wunderschöne Art und Weise. Die monochromen Porträts heben auf beeindruckende Weise die Nuancen und Kontraste der Gesichter dieser Frauen ungekünstelt hervor.

L

Die erotische Frau

L

Die Frau ist häufig die Muse der Kamera unserer Fotografen. Guillaume Girardot konzentriert sich hierbei auf den weiblichen Akt, eine vollkommen andere Art Frauen zu fotografieren.

Die Aktfotografen zeigen ihr Genie durch die Inszenierung der Formen von Männern und Frauen, ob in Harmonie mit der Natur oder in der intimen Atmosphäre eines Fotostudios. Guillaume Girardot spielt mit diesen Elementen: Körper in durchscheinendem Wasser, unscharf durch den Morgennebel oder im Meer tauchend. Hier kann der Betrachter durch die Fotografie geradezu fühlen, atmen und leben. Diese vollkommen freien Frauen vermitteln durch die Kamera ein Gefühl des Abenteuers.

" Nothing is more revealing than nudity, even when it's dressed."