< >

LAURENT BAHEUX

Upper Fall Yellowstone

  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 155,00$ zu 4.800,00$

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 10 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Rund ums Werk

Laurent Baheux begibt sich – genau wie sein Vorgänger Ansel Adams, der große Meister der Landschaftsfotografie – mitten in die Natur und Wildnis der Vereinigten Staaten. Er durchquert die Ebenen, Wüsten und Berge von Montana, Wyoming und Colorado und entdeckt dabei die einzigartige Vielfalt und Majestät dieser gewaltigen Gebiete, die bis heute größtenteils unberührt geblieben sind. Seine Fotografien, die durch tiefe Schwarztöne und besonders intensive Kontraste bestechen, erwecken eine zufällige, subtile Alchimie, wo Schönheit und Emotion gleichsam zum Ausdruck kommen. Der Künstler versucht sich stets von der realen Darstellung zu distanzieren, um uns eine besonders poetische und persönliche Vision zu vermitteln.

Der Künstler

Laurent Baheux widmete sich zunächst dem Journalismus, erkannte dann aber schnell seine Leidenschaft für die Naturfotografie. Er besaß schon immer eine starke Faszination für Afrika. Ab 2002, während eines Urlaubs in Tanzania, begann er Aufnahmen der wilden Fauna zu machen. Fasziniert von den Möglichkeiten des Schattenspiels, entschied er sich fortan in schwarz-weiß zu arbeiten, um seltene und flüchtige Naturschauspiele festzuhalten. Sein ständiger Fokus liegt darin, die Tiere in seinen Aufnahmen zu sublimieren, die Erhabenheit ihrer Haltung und ihren Blick einzufangen. Seine künstlerische Karriere innerhalb der schwarz-weiß Fotografie nahm einen Höhepunkt, als er 2007 zum "International Wildlife Photographer of the Year" in der Kategorie "Creative Vision of Nature" gekürt wurde. Mit seiner stilisierten, ästhetischen Vorgehensweise, welche sich von traditioneller Naturfotografie unterscheidet, ist es Laurent Baheux gelungen, die Natur und Tierwelt in seinen Motiven auf seine eigene Weise zu zelebrieren, ob es nun Tiger, Löwen, Giraffen, Elefanten oder Zugvögel sind. Der leidenschaftliche Tierfotograf Laurent Baheux hat sich für die Schwarz-weiß-Fotografie entschieden, um seltene und flüchtige Szenen der Natur festzuhalten. Sein grafischer und ästhetischer Ansatz unterscheidet ihn maßgeblich von der klassischen Fotografie. Mit seiner Kunst inszeniert er Natur und wilde Tiere, die seinen Weg kreuzen.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

I feel less danger capturing the intimacy of wild animals than I do living among men.

LAURENT BAHEUX

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unserem professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

ALFREDO SANCHEZ

Alfredo Sanchez schenkt dem Publikum mit seiner Kunst eine außergewöhnliche Sicht auf die Welt, die uns umgibt. Seine betörenden Porträts sind minutiös durchdacht und schaffen Momente purer Utopie. Einem Choreografen gleich komponiert er jedes seiner Bilder wie einen Tanz voller ...

RUSLAN BOLGOV

Ruslan Bolgov wurde 1974 in Klaipeda, Litauen, and der Küste der Ostsee geboren. Seine ersten Bilder stammen aus seiner Teenagerzeit, allerdings verfolgte er sein damaliges Hobby bald nicht weiter. Es brauchte bis nach seinem Studium im Bereich Finance/Economics, bis er sich wied...

CLAUDE DEGOUTTE

Bereits 1985 hält Claude Degoutte die ersten mit Tags versehenen Metros fest und findet seine Werke schnell auf den Seiten prestigeträchtiger Magazine wie Stratégies, Pilote oder auch Photo Revue wieder. Seit 2012 widmet er sich der Street-Art-Fotografie und veröffentlicht drei ...