< >

PEDRO JARQUE KREBS

NOT SO DIFFERENT

  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 145,00$ zu 8.090,00$

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 10 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Rund ums Werk

Pedro Jarque Krebs hält Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung fest und bearbeitet die Bilder anschließend, um sie auf neutralem Hintergrund zu zeigen. Auf diese Weise möchte er dazu beitragen, die Barriere, die im Lauf der Jahrhunderte zwischen den Menschen und den Tieren errichtet wurde, einzureißen. Das Spiel mit Licht und Schatten erlaubt so die nötige Stimmung zu schaffen, um den Tieren emotional zu begegnen. Es wird behauptet, dass unsere Betrachtung der Tiere immer eine Art über den Ursprung der Menschheit nachzudenken, dargestellt hat.

Der Künstler

Bei dieser bemerkenswerten Fotoserie des Künstlers Pedro Jarque Krebs geht es darum, die gestohlene Würde jedes einzelnen Tieres künstlerisch einzufangen. Wilde Schönheiten, die von allen Zusammenhängen isoliert sind, als wären sie in ihrer geheimsten Intimität gefangen genommen worden. Der in Lima geborene Pedro Jarque Krebs ist seit seinem zehnten Lebensjahr im Herzen des Amazonas in Süd Amerika unterwegs und hat sich zusätzlich in den 1980er Jahren auf Landschaftsfotografie spezialisiert. Nach seinem Philosophiestudium an der Université de Paris La Sorbonne hat der Fotograf im Laufe seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen erhalten, vor allem aufgrund seiner faszinierenden Tierporträts. Seine ausdrucksstarken Themen, die in seinen Arbeiten sehr präsent sind, haben ihm mehrere Auszeichnungen eingebracht, darunter den „Sony World Photography Award“, den „Prix de la Photo“ (PX3), den „Moscow International Foto Award“ (MIFA), und den „International Photography Awards“ (IPA). Er war Fotograf des Monats für „National Geographic“. Seine Arbeiten sind sehr begehrt und werden weltweit geschätzt.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unserem professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

BERNHARD HARTMANN

Der Fotograf Bernhard Hartmann liebt es in seine Fotografien kulturelle Bezüge einzubauen. Für seine neue, bunte Serie hat sich der Künstler von der romantischen Malerei inspirieren lassen. Hier vereint er Stilleben und Nachbearbeitung mit dem Computer, um Farbtöne und subtile Fo...

RUSLAN BOLGOV

Ruslan Bolgov wurde 1974 in Klaipeda, Litauen, and der Küste der Ostsee geboren. Seine ersten Bilder stammen aus seiner Teenagerzeit, allerdings verfolgte er sein damaliges Hobby bald nicht weiter. Es brauchte bis nach seinem Studium im Bereich Finance/Economics, bis er sich wied...

CLAUDE DEGOUTTE

Bereits 1985 hält Claude Degoutte die ersten mit Tags versehenen Metros fest und findet seine Werke schnell auf den Seiten prestigeträchtiger Magazine wie Stratégies, Pilote oder auch Photo Revue wieder. Seit 2012 widmet er sich der Street-Art-Fotografie und veröffentlicht drei ...