< >

GILDAS PARE

FOOD WASTE GARLIC

  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 145,00$ zu 4.290,00$

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 10 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Rund ums Werk

Gildas Paré stammt ursprünglich aus Nantes und hat bereits als Gymnasiast die Fotografie für sich entdeckt. Seit 2005 widmet er sich ausschließlich der Fotografie und verwirklicht sich als selbständiger Fotograf für zahlreiche Werbeagenturen. Seine ersten persönlichen Projekte entstehen 2011, wie zum Beispiel die Serie „Food Waste“, für die er sich über Äußerlichkeiten hinwegsetzt und die Widersprüchlichkeit der Verschwendung von Nahrungsmitteln gekonnt durch Verfahren aus der Welt der Werbefotografie in Szene setzt.

Der Künstler

Born in 1977 in Nantes on the banks of the Loire, Gildas Paré was not yet at high school when he discovered his passion for photography thanks to black and white prints. He subsequently undertook professional experiences in several studios. It was in 2005 that he truly dedicated himself to photography and became an independent, working for many communication and advertising agencies. He started his first personal projects in 2011, such as Food Waste in which he questions the modes of consumption of our societies and cultures. Gildas Paré won the Grand Prix de la Photographie de l'Alimentation 2011 awarded by the Ministry of Food and Agriculture, and a highly commended award at the Prix International des Nouvelles écritures in 2015. In the same year, he exhibited at the Transizioni Festival in Bologna as well as at the Zoom Photo Festival in Saguenay, Canada. He regularly works with Libération, The New York Times and Vice magazine.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unserem professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

ALFREDO SANCHEZ

Alfredo Sanchez schenkt dem Publikum mit seiner Kunst eine außergewöhnliche Sicht auf die Welt, die uns umgibt. Seine betörenden Porträts sind minutiös durchdacht und schaffen Momente purer Utopie. Einem Choreografen gleich komponiert er jedes seiner Bilder wie einen Tanz voller ...

RUSLAN BOLGOV

Ruslan Bolgov wurde 1974 in Klaipeda, Litauen, and der Küste der Ostsee geboren. Seine ersten Bilder stammen aus seiner Teenagerzeit, allerdings verfolgte er sein damaliges Hobby bald nicht weiter. Es brauchte bis nach seinem Studium im Bereich Finance/Economics, bis er sich wied...

CLAUDE DEGOUTTE

Bereits 1985 hält Claude Degoutte die ersten mit Tags versehenen Metros fest und findet seine Werke schnell auf den Seiten prestigeträchtiger Magazine wie Stratégies, Pilote oder auch Photo Revue wieder. Seit 2012 widmet er sich der Street-Art-Fotografie und veröffentlicht drei ...