ALEXANDRE DESCHAUMES

BIOGRAFIE

Als autodidaktischer Fotograf entwickelt Alexandre Deschaumes seine zum Teil traumhafte und majestätische Wahrnehmung der allgegenwärtigen Kraft der Natur - eine Vision, die er regelmäßig seit 2009 bei Fotokursen und Konferenzen mit seinem Publikum teilt. Im Jahr 2011 koproduziert er den Dokumentarfilm „La quête d’inspiration“, der mit zahlreichen Preise ausgezeichnet und auf vielen Reisesendern wie Ushuaïa TV oder TV5 Monde gezeigt wurde. Seine Fotografien wurden ebenfalls auf wichtigen Ausstellungen präsentiert (Festival Image-Montagne in Pau, Festival de la Photo de Mouans).  ... Mehr sehen Weniger sehen

" I learn alone, my gaze is growing step by step ... Over my wanderings."

ALLE FOTOGRAFIEN