< >
  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 135,00$ 87,50$ zu 87,50$ LETZTE EXEMPLARE : BIS ZU -35%

Reduziertes Format : KLASSISCH

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 7 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 7 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Der Künstler

Matthias Barth lebt und arbeitet in München als Berufsfotograf und Kameramann. 1995 beginnt er seine Karriere an der Bayrischen Akademie für Film und nimmt an den Aufnahmen verschiedener Dokumentar- und Fernsehfilme teil. Von 2012 bis 2013 erfüllt er sich einen Traum mit einem Roadtrip von München bis ins Tibet. Er durchquert dabei mehr als zehn verschiedene Länder mit ganz unterschiedlichen Kulturen und Landschaften – von Österreich nach Rumänien, quer durch die Türkei und Pakistan bis ins ferne Indien. Nepal bildete die Endstation seiner Reise. Seine mehr als 38 000 km lange Reise dokumentiert der Künstler mit einer Vielzahl von Fotos mit atemberaubenden Landschaften, Städten und großartigen Menschen, denen er begegnen konnte. Ebenso drehte er Dokumentationen zu verschiedenen Themen mit persönlichen Erfahrungsberichten, Eindrücken und Erlebnissen.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

Rund ums Werk

Diese Fotografie hat Matthias Barth in der türkischen Gemeinde Göreme gemacht. Der Ort ist Zentrum des Nationalparks Göreme in Kappadokien in der türkischen Provinz Nevsehir. Der Künstler konnte atemberaubende Panoramen fotografieren inmitten einer einzigartigen Landschaften, die von Tuffsteinformationen geprägt ist. Göreme ist eine Stadt, die buchstäblich in den vulkanischen Fels gemeißelt wurde. Sie bildet das Tor zum Göreme-Nationalpark. Geprägt wird die Landschaft durch Tuffsteinformatione, die teilweise ausgehöhlt sind. Man nennt sie auch Feenkamine. Längs einer Straße konnte der Fotograf mit Buchstaben und Tongefäßen geschmückte Bäume fotografieren, die Einwohner aufgehängt hatten, um dort ihre Wünsche aufzubewahren.

Details zum Werk

Datum der Aufnahme

05 Mai 2015

Thema des Werks

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unseren professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

LDKPHOTO

This 40 year old photographer is an architect by profession. There are signs of this in his work as it is first of all a reflection on contemporary cities and more specifically about the proliferation of modern urban space. Laurent Dequick's purpose is to accurately convey an imp...

THIBAUD POIRIER

Born to expatriate parents, Thibaud Poirier spent his childhood in many cities around the globe, but out of Houston, Montreal, Buenos Aires, and Tokyo, it was the latter that has influenced him the most: “I discovered architecture there, in particular by Tadao Ando, and it became...

LUDWIG FAVRE

Born in Senlis in 1976, Ludwig Favre now lives and works in Paris. Art history, multimedia and audiovisual studies, but also the transmission of a passion between a father and his son were the means that trained the photographer’s eye, sensitive to the reproduction of picturesque...