KLAUS LEIDORF

BIOGRAFIE

Klaus Leidorf ist neben seinem fotografischen Talent auch ein bekannter Luftbildarchäologe. Geboren 1956 in Deutschland, studierte er Geschichte und Theologie in Bonn, bevor er 1983 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Marburg und später beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege tätig wurde. Mit seiner Fluglizenz wn der Hand wandte er sich 1988 der Luftbildarchäologie zu und durchquerte Deutschland von Ost nach West, wobei er sich hauptsächlich auf die ehemalige Grenze konzentrierte, die das Land während des Kalten Krieges teilte. Das Multitalent gründete einen Verlag, der heute zu den etabliertesten auf dem Gebiet der archäologischen Literatur gehört. Neben diesem historischen Zeugnis für seine Heimat hat Klaus Leidorf ein außergewöhnliches künstlerisches Auge und fertigte Luftaufnahmen aus dem Fenster seiner Cessna 172 an. Seine Bilder wurden in thematischen Büchern veröffentlicht und waren auch auf den meisten Kunstmessen weltweit zu sehen."  ... Mehr sehen Weniger sehen

ALLE FOTOGRAFIEN