< >
  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 145,00$ 92,50$ zu 4.300,00$ LETZTE EXEMPLARE : BIS ZU -50%

Ermäßigte Formate : KLASSISCH, GROSS, RIESE

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter 10 Tagen Gratis
Hauszustellung
unter 7 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 7 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Der Künstler

The artist Reginald Van de Velde was born in Belgium in 1975. His work continuously examines the unknown and the invisible. In exploring far-flung spaces, he has developed a perspective that captures a sense of splendour that has yet to be disturbed by the turbulence of modern society. Reginal Van de Velde is a vagabond, the chronicler of a forgotten magnificence. His photographs, characterised by Lonely Planet as “striking images of long-forgotten structures”, have regularly been shown internationally at the Art & Science Museum (Singapore), the Backlight Photo Festival (Finland), the New York Photo Festival (United States), Somerset House (England) and the Cannes Lions International Festival (France) among others. His work has otherwise received a number of awards, notably at the Siena International Photography Awards (Italy), the Moscow International Foto Awards (Russia) and the Seoul International Photography Festival (South Korea).  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

Rund ums Werk

Der aus Belgien stammende Reginald Van de Velde wurde 1975 geboren. Indem er Orte erforscht, die uns entgehen, sollten diese auch schwierig zu erreichen sein, schult er den Blick, um die Kraft einer Schönheit einzufangen, die noch nicht von den Turbulenzen der modernen Gesellschaft gestört wurde. Wie ein Chronist einer vergessenen Pracht führt er seine Erinnerungsarbeit aus. Krankenhäuser, Klöster, Gefängnisse, Bahnhöfe – diese beeindruckenden Strukturen werden mit Hilfe seines Objektivs verherrlicht, genau wie auch dieses Schloss aus dem 16. Jahrhundert, das er 2012 in Belgien fotografiert hat.

Details zum Werk

Datum der Aufnahme

14 März 2018

Thema des Werks

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unseren professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

LDKPHOTO

This 40 year old photographer is an architect by profession. There are signs of this in his work as it is first of all a reflection on contemporary cities and more specifically about the proliferation of modern urban space. Laurent Dequick's purpose is to accurately convey an imp...

THIBAUD POIRIER

Born to expatriate parents, Thibaud Poirier spent his childhood in many cities around the globe, but out of Houston, Montreal, Buenos Aires, and Tokyo, it was the latter that has influenced him the most: “I discovered architecture there, in particular by Tadao Ando, and it became...

LUDWIG FAVRE

Born in Senlis in 1976, Ludwig Favre now lives and works in Paris. Art history, multimedia and audiovisual studies, but also the transmission of a passion between a father and his son were the means that trained the photographer’s eye, sensitive to the reproduction of picturesque...