OLIVIER LAVIELLE

BIOGRAFIE

Oliver Lavielle ist ein Fan der Zeit der 1930er bis 1970er Jahre. Seine Welt ist geprägt von Jazz, Swing, Blues, Rock'n'Roll und einer Prise Disco. Unempfindlich gegenüber der Ästhetik seiner eigenen Zeit, lassen sich seine Motive am besten in Schwarzweiß ausdrücken. Diese Kompositionen sind dynamisch und von Hollywood-Szenen geprägt. Seine Inspiration findet er hauptsächlich in Asien und den USA. Oliver ist nicht nur Fotograf, sondern auch Privatpilot. Seine Fotos von Flugzeugen drücken in absoluter Privatsphäre die besondere Beziehung aus, die er zu "seinen Spielsachen" hat, wie er sie gerne nennt. Der Eintritt in seine Welt ist ein bisschen wie eine Zeitreise, und da Olivier auch Flugbegleiter bei einer Fluggesellschaft ist, genügt ein Satz: "Willkommen an Bord!".  ... Mehr sehen Weniger sehen

" “My joy as a photographer is showcasing the heroism of aviation. Remembering that humanity is an explorative force! The sea and the air, challenging oneself, adventure... in a word, humanity.”"

ALLE FOTOGRAFIEN

Ergebnis: 81 Fotografie