SIMON BUTTERWORTH

BIOGRAFIE

"Der in Schottland geborene Simon Butterworth studierte klassische Musik an der Royal Academy of Music in London. Als professioneller Klarinettist konnte er im Laufe von drei Jahrzehnten in internationalen Orchestern und Musikensembles spielen, in allen Teilen der Welt, insbesondere bei den BBC-Promenadenkonzerten in der Royal Albert Hall in London. Seine ausgedehnten Reisen boten ihm somit Gelegenheiten, die Welt zu entdecken - eine Welt, die er nach und nach durch die Fotografie dokumentieren wollte. Seit 2002 ist sein Interesse an Architektur, Stadtlandschaften und Begegnungen nicht weniger geworden, und auch seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. 2012 erhielt er eine Bronzemedaille beim Prix de la Photographie in Paris, zwei Jahre später einen Epson International Panoramic Photography Award, 2015 folgte ein Sony World Photography Award in der Kategorie Landschaft. Der Einfluss der Musik ist auch in seiner Arbeit spürbar, durch die Allgegenwart von rhythmischen Elementen, die aus formaler Sicht stark strukturierte Kompositionen regieren."  ... Mehr sehen Weniger sehen

ALLE FOTOGRAFIEN

Ergebnis: 7 Fotografie