JEAN-PHILIPPE CARRE-MATTEI

Highway interchange

  • 1. Größe
  • 2. Ausführung
  • 3. Rahmen

Wahl der Größe

Wahl der Ausführung

Gesamtbetrag : Rahmenlos

Vorheriger Schritt

Wahl des Rahmens

Gesamtbetrag :

Vorheriger Schritt
Limitierte Edition von 200,00$ zu 2.310,00$

Größe, Ausführung und Rahmen wählen

Details zum Werk

LIEFEROPTIONEN

Verfügbar in der Galerie
Sofortige Rücknahme in der Galerie
Lieferung in Galerie
unter X Tagen XX
Hauszustellung
unter 14 Tagen Gratis
Hauszustellung, Collector, Giant, Exception
unter 14 Tagen Gratis

Weitere Informationen zur Lieferung

Der Künstler

Jean-Philippe Carré-Mattei ist 1966 geboren. Nach einem Kunstgeschichte-Studium an der Sorbonne unterrichtet er heute an zwei Hochschulen in Paris, wo er sein Wissen und seine Kenntnisse im Bereich Fototechnik lehrt. Der Künstler ist von fernen Ländern fasziniert, dort wo die gewohnte Umgebung einer völlig fremden Realität weicht. Er besticht durch einen besonders minuziösen fotografischen Ansatz, wenn er sich mit der Architektur und der Landschaft ferner Länder beschäftigt. Man kann seinen Aufnahmen eine geometrische Dimension entnehmen, die sich in der Kameraeinstellung und den surrealistischen Kulissen klar abzeichnet.  ... Mehr sehen Weniger sehen

Alle Fotografien

Rund ums Werk

Der Fotograf interessiert sich für jene Landschaften, die der Anthropologe Marc Augé als „Nicht-Orte“ (sogenannte non-lieux) der heutigen Welt bezeichnen würde. Es handelt sich dabei um völlig anonyme Orte, insbesondere monofunktionale genützte Flächen im urbanen wie suburbanem Raum. Jean-Philippe Carré-Mattei lädt uns dazu ein, die Welt aus einer neuen Perspektive zu betrachten. In diesem Sinne fotografiert er das artifizielle Dubai von seinem Wasserflugzeug aus. Dubai gilt als die Stadt der Superlative, dort wo das Wort Bescheidenheit ein Fremdwort ist. Der Künstler lässt uns in dieses beinahe surreale Universum eintauchen: extrem hohe Türme und moderne Autobahnen in einer geometrisch genauen Kameraeinstellung.

Details zum Werk

Datum der Aufnahme

01 Januar 2016

Thema des Werks

KUNSTFFOTOGRAFIE LIMITERTE EDITION

 
Paris, New York, Tokyo...

Mehr als 90 Galerien in der Welt, um unsere Kollektionen zu entdecken und sich von unseren Galeristen beraten zu lassen

Galerie finden

 
Limitierte und nummerierte Edition

Alle Fotografien sind mit einem Echtheitszertifikat in limitierter und nummerierter Edition ausgestattet.

Entdecken

 
 
Abzüge in Galeriequalität

Die Originalabzüge werden in unseren professionellen Fotolabor unter der Aufsicht der Künstler hergestellt.

Fotolabor

KOSTENLOSE Abholung in der Galerie

Kostenlose Abholung in der Galerie.

Lieferung

Unsere Spitzenkünstler

KODAK COLORAMA DISPLAY COLLECTION - PETER GALES

Launching this collection were giant images by Kodak, in the hall of Grand Central Station in New York, which the firm used at the time to proclaim its photographic omnipotence. Used as advertising tools in the legendary Manhattan train station from 1950 to 1990, the plastered im...

DAMIEN DUFRESNE

As Damien Dufresne says himself: "I let my hands do the talking". His approach is totally new in that it's at the crossroads of makeup, body art, artistic direction and photography. The resulting complexity, technicality and beauty are impressive. Damien Dufresne, a make-up arti...

LUDWIG FAVRE

Born in Senlis in 1976, Ludwig Favre now lives and works in Paris. Art history, multimedia and audiovisual studies, but also the transmission of a passion between a father and his son were the means that trained the photographer’s eye, sensitive to the reproduction of picturesque...