AKOS MAJOR

BIOGRAFIE

Der 1974 geborene ungarische Fotograf Akos Major absolvierte 2001 die Moholy-Nagy University of Art and Design (MOME) in Budapest mit einem Abschluss in visueller Kommunikation. Im Jahr 2010 lässt er sich als Berufsfotograf und professioneller Designer in Wien nieder. Seine zahlreichen Fotoserien enthüllen jene Landschaften, die er im Laufe seiner unzähligen Reisen entdecken konnte. Seine reduzierten Landschaftskompositionen sind von einzigartiger Einfachheit und bestechen durch seine Liebe zum Detail. Er wurde dabei von den Künstlern Michael Kenna, Elger Esser und Hiroshi Sugimoto beeinflusst. Er wurde mit zahlreichen prestigeträchtigen Preisen ausgezeichnet, wie 2012 als er den International Fine Art Photography Award in der Kategorie Landschaft erhielt.  ... Mehr sehen Weniger sehen

ALLE FOTOGRAFIEN