LOÏC KERVAGORET

BIOGRAFIE

1998 beginnt Loïc Kervagoret als Ingenieur im Pariser Hochhausviertel La Défense zu arbeiten. Dieses riesenhafte architektonische Gefüge mit seinen in einander übergehenden und sich scheinbar unendlich wiederholenden Linien, Bögen und Spiegeln zieht ihn sofort in seinen Bann. In seinen Bildern spielt die Geometrie eine besondere Rolle. Mal fotografiert er die nackten geometrischen Formen  ... Mehr sehen Weniger sehen

ALLE FOTOGRAFIEN