BERNHARD HARTMANN SELECTION

BIOGRAFIE

Geboren in Frankfurt im Jahr 1955, begann Bernard Hartmann seine künstlerische Karriere im Alter von 18 Jahren als Pressefotograf für eine deutsche Zeitung. Als Autodidakt wandte er sich der Landschaftsfotografie zu, nachdem er sein Medium (die Landschaften) durch die Linse der Polaroidkamera seiner Eltern entdeckte. Er erschafft dramatische und filmhafte Bilder, die oft verglichen werden mit den Gemälden der Romantik. Den Bildern Caspar David Friedrichs, aber auch den dramatischen Naturszenerien des englischen Malers William Turner. Er liebt es solche Orte zu verewigen, an denen Künste praktiziert werden und präsentiert uns daher in seinen Serien die Opern, Theater und Herrenhäuser Europas. Heute lebt Bernard Hartmann in der Nähe des Starnberger Sees in den Bayrischen Alpen. Sein Werk findet sich in zahlreichen Privatsammlungen und wurde in den USA, Spanien, Italien und Deutschland ausgestellt. Er gewann unter anderem bei den „American Black and White Photo Awards“, ebenso wie den „Panoramic Epson Award“.  ... Mehr sehen Weniger sehen