Luc Hardy

La chasse - Groenland

Über diesen Fotografen

Hunting ? A vanishing Way of Life: From Ittoqqortoormiit, our sledge dogs take us across the bay on ice and slush to the nearby village of Uunartoq in search of the last polar bears of the season. The hunters tell us that the number of Greenlanders living exclusively off hunting has dropped from 8,000 to only 2,000 in the past ten years. Protecting bears is not easy but the government is taking some action to assure the species? survival as their natural habitat comes under threat from climate change. Traditionally Inuit hunters kill in total about 250 bears annually. Today, only Greenlanders with valid hunting permits can shoot a bear and the hunting season is closed from July 1 to September 30. In 2006, under pressure from biologists, the government introduced the first hunting quota for polar bears : 150 per season. June 2007

Mehr lesen Weniger lesen

Erstellen Sie Ihre Kunstfotografie nach Maß

1
2
3
Format
Ausführung
Rahmen

Nächster Schritt

Vorheriger Schritt

Nächster Schritt

Vorheriger Schritt

KOSTENLOSE Lieferung in Galerien
KOSTENLOSE Rücksendung innerhalb von 15 Tagen
Kunstfotografie mit Echtheitszertifikat
Sorgfältig verpackte und während des Transports gesicherte Fotografien
 EXKLUSIVER VORVERKAUF 
 Erste 30 Exemplare signiert vom Oliviero Toscani 
Lieferung vor Weihnachten!
Lieferung
EXPRESSLieferung in unseren Galerien
GRATIS
Lieferung nach Hause
Größe Standard Lieferung
Icon, Klassich, Colorful,Großformat 14.95 CHF
Riese, Collector, Exception 134 CHF
Rückgabe
Sie verfügen über eine Zeitspanne von 14 Tagen (ab Erhalt Ihrer Bestellung) um uns Ihren Wunsch nach einem Umtausch oder einer Rückgabe zu melden. Um diesen Antrag zu stellen, nehmen Sie bitte mit unserem Kunden-Service Kontakt auf.

Für ein Weihnachten voller Kunst

Limitierte und nummerierte Edition mit Echtheitszertifikat

Die Kollektion ansehen
Diese Fotografien könnten Ihnen auch gefallen...
Der Künstler
Luc Hardy

Mit ihrem schneeweißen Federkleid gehört die Elfenbeinmöwe zweifelsohne zu den emblematischsten, aber auch zu den bedrohtesten Meeresvögeln der Arktis. Zumal sie schon in den hohen Gebirgszonen leben, bleibt ihnen nicht mehr viele Lebensräume übrig, wo sie ihre Kolonien neu ansiedeln könnten. Wie der Polarbär, ernähren sich die Elfenbeinmöwen einzig auf dem Packeis während des Sommers, einer Zone, die in einigen Jahren verschwinden könnte...

Die YellowKorner-Qualität
Hochqualitative Abzüge aus Expertenhand
Mehr Informationen
Zuletzt angesehen