Steve Hiett

English Garden

Über diesen Fotografen

The photographs of Steve Hiett taken between 1970 and today are representative of his style, a style that distinguished itself as a model for all fashion photographers. Regarding his work, critics often evoke an acidulous world of flashy colours, pop stagings and stunning beauties in lascivious poses. This contemporary of Guy Bourdin and Helmut Newton cultivates the art of provocation and a taste for mystery. All of the top fashion magazines including Vogue, Elle and Harper?s Bazaar publish his masterful pictures, starkly lit and in saturated colours.

Mehr lesen Weniger lesen

Erstellen Sie Ihre Kunstfotografie nach Maß

1
2
3
Format
Ausführung
Rahmen

Nächster Schritt

Vorheriger Schritt

Nächster Schritt

Vorheriger Schritt

KOSTENLOSE Lieferung in Galerien
KOSTENLOSE Rücksendung innerhalb von 15 Tagen
Kunstfotografie mit Echtheitszertifikat
Sorgfältig verpackte und während des Transports gesicherte Fotografien
 LETZTE CHANCE : Nur noch wenige Exemplare verfügbar 
 LETZTE CHANCE : Nur noch wenige Exemplare verfügbar 
 LETZTE CHANCE : Nur noch wenige Exemplare verfügbar 
Lieferung vor Weihnachten!
Delivery
Delivery in Galleries
Free
Home delivery
Article Standard delivery
Classic, Selection, Large 10€
Giant, Collector, Exception 79€
Return
You have two weeks (from receipt of your order) to notify us about your return request. To do so, please contact our customer services who will outline the procedure.

Letzte exemplare

Bis zu -40% auf eine Auswahl von Werken in limitierter und nummerierter Auflage

Die letzte Exemplare ansehen
Der Künstler
Steve Hiett

Im Hinblick auf seine Arbeit und auf die Modefotografie im Allgemeinen sagt Steve Hiett: „Fotografieren bedeutet das zu registrieren was man sieht. Wenn man Mode fotografiert, beschreibt man hingegen das, was man denkt. Es handelt sich dabei, um einen Prozess bei dem man seiner Fantasie Form gibt.“ Steve Hiett, der oftmals „Inszenierungskünstler des Lichtes“ genannt wird, wollte eigentlich gar nicht Modefotograf und schon gar nicht Meister dieser Branche werden. Nach einem Studium für Kunst und Design am Royal Collège of Art von London sattelt der Künstler auf Musik über, arbeitet dann als Kunstdirektor und Werberegisseur. Im Alter von 27 Jahren realisiert er seine ersten Modefotografien und beschließt schlussendlich sich völlig dieser Aktivität zu widmen.

Die YellowKorner-Qualität
Hochqualitative Abzüge aus Expertenhand
Mehr Informationen
Zuletzt angesehen